Home » Wir begehrten nicht auf! by Heiner Hannappel
Wir begehrten nicht auf! Heiner Hannappel

Wir begehrten nicht auf!

Heiner Hannappel

Published May 2nd 2014
ISBN :
Paperback
448 pages
Enter answer

 About the Book 

Wo treiben Deutschland und Europa hin?Wenn man als Zeitzeuge, Jahrgang 1944 stetig eine positive Entwicklung unseres Kontinents verfolgen konnte, erkennt man nun wegen der Euroeinführung eine völlig negative Entwicklung! Wir erlebten unter denMoreWo treiben Deutschland und Europa hin?Wenn man als Zeitzeuge, Jahrgang 1944 stetig eine positive Entwicklung unseres Kontinents verfolgen konnte, erkennt man nun wegen der Euroeinführung eine völlig negative Entwicklung! Wir erlebten unter den Regierungen Kohl, Schröder, Merkel eine rasant ansteigende Staatsverschuldung zulasten der Zukunft, also unserer Kinder.Wir erleben eine durch Kanzlerin Merkel initiierte alternativlose Politik, die durch die faktische Eliminierung der NO BAIL OUT Klausel des Maastrichtvertrags im Mai 2010, welche Hilfen für verschuldete Staaten, deren Banken verbot, Deutschland unentrinnbar in die Schuldensümpfe anderer Staaten hinein-manövrierte.Wir erleben ein durch die Bankenrettungen und so steigenden Staatsverschuldungen politisch wie auch fiskalisch gelähmtes Europa mit einer verheerenden Arbeitslosenquote in den Peripherieländern.Wir erleben eine Verbiegung unserer Verfassung, des Bundesverfassungsgerichts, aller Verfassungsorgane, nur um einer vertragsbrüchigen Politik in ganz Europa gerecht zu werden. Die Folgen, eine für uns Deutsche ruinöse Politik.Wir erleben, dass alle Staaten in ihrer Unfähigkeit, jemals ihre Schulden zurückzahlen zu können, der EZB stillschweigend zubilligen, jenseits ihres Mandates zwecks Entschuldung der Staaten zu handeln und so eine Niedrigzinspolitik zulasten der Sparguthaben zulässt.Wir werden erleben, dass alle Schuldenstaaten Druck auf Deutschland ausüben, um eine für sie günstigere Vergemeinschaftung der Schulden mit Eurobonds voranzutreiben, da sie in allen EU- und EZBgremien in der Mehrheit sind.Wir werden erleben, dass alle Staaten auf IWF Vorschlag alle Spar- und Anlagevermögen der vor Insolvenz stehenden Nationen nach dem Rasenmäherprinzip um ca. 10% kürzen, um die horrenden Schulden auf ein erträglicheres Maß zurückzuführen. Ein wohl einmaliger Vorgang, welcher aber in den kommenden Notlagen nicht mehr auszuschließen ist, da er die bequemste Entschuldung bedeutet und Europa auf einen Schuldenstand des Jahres 2007, also vor dem Ausbruch der Finanzkrise zurückführen würde.Im Mai 2010 wurde mit dieser alternativlosen Politik Kanzlerin Merkels gegen die Bürger Deutschlands und ihre Verfassung geputscht!.Heute wird mit der Installierung von TTIP, des transatlantischen Freihandesabkommens gegen die Bürger Europas geputscht. So sieht es in Europa heute aus.Die europäische Vision heute, ein einziges Trauerspiel.Heiner Hannappel